☰ Menu eFinancialCareers

Wirtschaftsabsolventen sind gesucht

Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge sind in Deutschland wieder gefragt. Und das gilt sowohl für “frische” Uni-Absolventen als auch für arbeitslose Wirtschaftswissenschaftler.

Das Magazin “karriere” ermittelte in einer Umfrage unter führenden Unternehmensberatungen und Finanzdienstleistern, dass deutsche Unternehmen wieder vermehr Volks- und Betriebswirte suchen. Viele große Unternehmen wollen demnach noch in diesem Jahr deutlich mehr als 1.000 Wirtschaftsabsolventen rekrutieren.

Unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit berichtet das Magazin weiter, dass auch derzeit erwerblose Wirtschaftswissenschaftler dadurch Chancen auf einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt haben. Danach sind in Deutschland mit rund 19.000 etwa 7% weniger Betriebswirte arbeitslos gemeldet. Bei den Volkswirten sank die Zahl der Arbeitslosen um etwa 6% auf 5.550.

Besonders Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sind auf der Suche nach Wirtschaftsprüfern. Die großen deutschen Unternehmensberatungen haben Hunderte offener Stellen. Die Big 5 der deutschen Wirtschaftsprüfungsbranche will im laufenden Geschäftsjahr 2006 allein 3.500 neue Wirtschaftsprüfer einstellen, ein Großteil davon Hochschulabsolventen. Eine sich lohnende Chance für gute Absolventen: Das Einkommen frisch examinierter Prüfer beträgt zwischen 40.000 und 50.000 Euro.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier