☰ Menu eFinancialCareers

Controller im Pharmasektor bestens bezahlt

“Unser Kunde ist ein führendes, weltweit aufgestelltes Unternehmen im Pharma-/ Medizinbereich mit Sitz in Frankfurt und hervorragender Stellung in seinem Segment.” Wenn Sie diesen oder einen ähnlichen Text in einer Stellenannonce für einen Controller lesen, sollten Sie eine Bewerbung ernsthaft in Betracht ziehen.

Denn die Pharmabranche zahlt die besten Gehälter für Controller, wie das Manager Magazin in Berufung auf die Vergütungsagentur PersonalMarkt berichtet. Demnach verdienen Controller im Schnitt 52.000 Euro jährlich, wenn sie in einem Unternehmen der Pharmabranche beschäftigt sind.

In gleicher Position in einem Unternehmen des Gesundheitswesens beträgt das durchschnittliche Jahresbruttogehalt den Angaben zufolge lediglich 38.400 Euro – ein Unterschied von nicht weniger als 13.000 Euro!

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier