☰ Menu eFinancialCareers

St. Galler Kantonalbank will sich reiche Kunden in München angeln

Die St. Galler Kantonalbank (SGKB) hat Mitte Mai als vorläufig letztes eidgenössisches Institut eine Niederlassung in Deutschland eröffnet.

Die neue Tochter in München sei Teil der Strategie der SGKB, ihr Private-Banking-Geschäft weiter auszubauen und in profitables Wachstum zu investieren, teilte die Bank mit.

Zum Kerngeschäft der neuen Auslandstochter gehören die Vermögensberatung und die Vermögensverwaltung für Kunden in Deutschland. Nicht angeboten werden hingegen Hypotheken oder Betriebsfinanzierungen.

Die SGKB Deutschland residiert standesgemäß in der Münchens Flaniermeile Maximilianstrasse.

Bislang wurden 14 Mitarbeiter eingestellt, die bis auf einen aus Deutschland stammen. Vorstandsvorsitzender ist Ex-UBS-Banker Hans Jürgen Röwekamp, ihm zur Seite stehen Kurt Soentgerath (ehemals Sarasin, Lombard Odier Darier Hentsch, Bankhaus Lampe) und Christoph Lieber (ehemals UBS).

In einem Interview mit der FAZ hatte Röwekamp gesagt, man wolle langfristig bleiben und habe deshalb einen Mietvertrag über acht Jahre abgeschlossen. “Wir bauen keine Bank als Versuchsobjekt, sondern um dauerhaft hier zu bleiben”, zitierte ihn das Blatt.

Die Kantonalbank will Privatkunden mit mehr als 500.000 Euro Gesamtvermögen, Stiftungen und Familienvermögen (Family Offices) als Kunden gewinnen. Aber auch Erben, die das Geld von in die Schweiz ausgewanderten Eltern nach Deutschland zurückholen wollen, stehen im Fokus.

Als Ziel gibt Röwekamp 300 bis 500 neue Kunden pro Jahr aus. Die Bank gehe laut FAZ nicht davon aus, dass die Kunden ihr gesamtes Vermögen von der neuen Bank verwalten lassen.

Röwekampf hofft außerdem, dass unabhängige Vermögensverwalter ohne Banklizenz die Bank als Depotbank und Transaktionsplattform nutzen werden.

Die St. Galler Kantonalbank ist übrigens nicht das einzige Schweizer Institut, das in Deutschland wohlhabende Kunden angeln. Bereits vor einem Jahr hat die Bank Sarasin von der Finanzaufsichtsbehörde BaFin die Bankzulassung erhalten.

Und Vontobel hat Ende Oktober in Hamburg bereits die vierte Deutschland-Filiale eröffnet.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier