☰ Menu eFinancialCareers

Die 25 besten Master in Finance für einen Job im Investment Banking

best universities for banking

Für einen Direkteinstieg ins Front Office einer Investment Bank genügt ein Bachelor in Deutschland meistens nicht – vor allem wenn er nicht von einer der angelsächsischen Eliteuniversitäten stammt. Unter den Masterstudiengängen stellt ein „Master of Finance“ oder ähnliches sicherlich die naheliegende Wahl dar, obgleich die Investmentbanken gerne auch Absolventen von mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern anheuern.

Um herauszubekommen, welcher Master of Finance die besten Karrierechancen aufweist, haben wir die 1,2 Mio. Lebensläufe der eFinancialCareers-Datenbank gesichtet. Darüber hinaus haben wir gewichtet, ob die Absolventen bei besseren oder schlechteren Banken arbeiten. Als Tier 1 haben wir Bank of America, Citi, Deutsche Bank, Goldman Sachs, JP Morgan und Morgan klassifiziert, als Tier 2 Barclays, Credit Suisse und UBS und als Tier 3 BNP Paribas, HSBC, Nomura, Royal Bank of Scotland sowie Société Générale.

Unter die Top-25 der Master of Finance weltweit hat es indes keine deutsche Hochschule geschafft. Dies dürfte allerdings maßgeblich auf die Tatsache zurückgehen, dass die große Masse der Investment Banking-Jobs zumindest in Europa auf Großbritannien entfällt, was eine deutliche Verzerrung zugunsten britischer Hochschulen bewirkt. Außerdem stellt es für deutsche Studenten mittlerweile schon fast ein Muss dar, Teile ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Dagegen verlassen britische – und auch amerikanische Studenten – nur selten ihr Heimat und sind perfekt einsprachig.

Dennoch scheint es einigen nicht-angelsächsischen Hochschulen gelungen zu sein, sich ein internationales Renommee aufzubauen. So gelangte die Esade aus Spanien auf den zweiten Platz, die Stockholm School of Economics auf Platz fünf und die Uni St. Gallen auf den achten Rang.

Masters-ranking

Hier ein PDF mit den gesamten Ergebnissen

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier