☰ Menu eFinancialCareers

Kreditspezialisten werden trotz Finanzkrise gesucht

Im Corporate Banking ist derzeit Musik drin – trotz der vielbeschworenen Kreditklemme für deutsche Banken.

Einer Ernst & Young-Umfrage zufolge geht derzeit mehr als die Hälfte deutscher Banken davon aus, dass sich die Finanzkrise nicht negativ auf ihre Kreditvergabe an Unternehmen auswirken wird. Eine Kreditklemme sei somit nicht zu erwarten.

Die deutschen Sparkassen beispielsweise haben in den ersten vier Monaten 2008 ihre Kreditvergabe im Mittelstand um 17,7 % gegenüber den – finanzkrisenfreien – Vorjahresmonaten ausgeweitet und neue Darlehen in Höhe von 18,5 Mrd. Euro vergeben. “Die Investitionsfreude der Unternehmen in Deutschland ist ungebrochen”, sagt Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), und befürchet deshalb auch keine grauen Wolken am Himmel der Mittelstandsfinanzierung.

55 % der von Ernst & Young befragten deutschen Kreditinstitute sehen im Corporate Banking beste Geschäftsaussichten und erwarten eine uneingeschränkt positive Entwicklung.

“Vor diesem Hintergrund verstärken viele in- und ausländische Banken ihre Anstrengungen im mittelständischen Firmengeschäft und werden 2008 weiterhin Firmenkundenakquisiteure suchen”, weiß Matthias Junges, geschäftsführender Partner der MJ Consult, Junges & Schüller Unternehmens- und Personalberatung. “Erfahrungsgemäß folgt der Welle der Suche nach Akquisiteuren dann wie das Amen in der Kirche die – bereits einsetzende – Welle der Nachfrage nach erfahrenen Kreditanalysten.”

Junges zufolge sind hier insbesondere für die Vergabe von größeren Krediten Branchenspezialisten mit speziellem Industrie-Know-how gefragt. “Dies wird der Energiebereich einschließlich der erneuerbaren Energien ebenso sein wie Analysten für die Projektfinanzierung, speziell im Infrastrukturbereich.”

Anschließend werden die in der Kreditakquisition erfolgreichen Banken der Einschätzung des Personalberaters zufolge erfahrene Syndizierer suchen, die im Rahmen des Kreditportfoliomanagements die zum Teil das Eigenkapital belastenden Kredite weiterverkaufen.

Zum Erhalt der Kundenbeziehungen sind aktuell auch Relationship Manager gesucht, die die Betreuung der begehrten Corporates sicherstellen und damit aus Bankensicht für den Verkauf der Produkte sorgen. “In Zeiten weniger guter Geschäfte sollen Relationship Manager für das stetige Aktivieren der Geschäftsbeziehungen sorgen”, sagt Tim Zühlke, Gründungspartner der Personalberatung Indigo Headhunters.

Gefragt für diese Rolle sind gestandene Corporate Banker. Generalisten, die sich üblicherweise Ihre Sporen im Produktvertrieb verdient haben. “Heutzutage sind aber auch Relationship Manager mit Corporate Finance- oder Investmentbanking-Backgrounds nicht selten, deren Produktwissen sie auszeichnet”, so Zühlke.

Erfahrene Corporate Banker können also derzeit in verschiedenen Rollen von der Fokussierung eines Großteils der deutschen Kreditwirtschaft auf das Firmenkundengeschäft profitieren.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier