☰ Menu eFinancialCareers

Das kleine Horrorranking: In welchen Finanzzentren das Leben besonders teuer ist

totenkopf

Zürich und Genf werden im internationalen Vergleich immer teurer. Die beiden Schweizer Finanzzentren plus Bern sind die einzigen drei europäischen Städte im Ranking der teuersten Städte der Welt, das das Beratungsunternehmen Mercer alljährlich erhebt. Zürich sprang sogar vom achten auf den fünften Platz. Für Genf und Bern ging es jeweils um einen Rang auf die Plätze 6 und 8 aufwärts.

Vor den beiden Schweizer Finanzzentren rangieren nur noch Hongkong und Singapur auf den Plätzen 3 und 4. Die Spitzenpositionen 1 und 2 sichern sich hingegen die Drittweltstädte Luanda in Angola und N’Dhamena im Tschad. Dieses zunächst erstaunliche Ergebnis geht auf die Erhebungsmethode zurück. So bewertet Mercer die Lebenshaltungskosten von Ausländern und die liegen anscheinend in diesen beiden afrikanischen Städten deutlich oberhalb der Gesamtbevölkerung.

Dagegen ist das Leben in Frankfurt geradezu zum Schnäppchenpreis zu haben. Die Mainmetropole findet sich erst auf dem 59. Platz – hinter München (55) und Luxemburg (56). Allerdings hatte Frankfurt im Vorjahr noch den 83. Platz belegt.

Laut Mercer ist übrigens das Leben von Ausländern in Berlin (68) teurer als in Düsseldorf (73), Hamburg (76) und Stuttgart (91). Dieses Ergebnis lässt einige Zweifel an der Zuverlässigkeit der Methode von Mercer aufkommen, zählt die Hauptstadt doch eher zu den günstigeren deutschen Metropolen. Wer übrigens besonders günstig leben möchte, sollte nach Karachi (Pakistan) umziehen. Die Hafenstadt sicherte sich den 211 und damit letzten Platz.

Welches die für Ausländer teuersten Städte der Welt sind (Vorjahresrang, Land)

1. Luanda (1, Angola)

2. N’Djamena (4, Tschad)

3. Hongkong (6)

4. Singapur (5)

5. Zürich (8, Schweiz)

6. Genf (7, Schweiz)

7. Tokio (3, Japan)

8. Bern (9, Schweiz)

9. Moskau (2, Russland)

10. Shanghai (14, China)

11. Peking (15, China)

12. London (25, Großbritannien)

13. Victoria (22, Seychellen)

14. Seoul (13, Südkorea)

15. Kopenhagen (17, Dänemark)

16. New York (24, USA)

17. Shenzhen (29, China)

18. Tel Aviv (32, Israel)

19. Libreville (21, Gabun)

20. Kinshasa (33, Kongo)

27. Paris (37, Frankreich)

30. Mailand (41, Italien)

32. Wien (48, Österreich)

51. Dublin (61, Irland)

55. München (81, Deutschland)

56 Luxemburg (77, Luxemburg)

59. Frankfurt (83, Deutschland)

68. Berlin (99, Deutschland)

73. Düsseldorf (73, Deutschland)

76. Hamburg (106, Deutschland)

91. Stuttgart (116, Deutschland)

Ähnliche Artikel:

Welches die weltweit beliebtesten Arbeitgeber sind

Ranking: Welche Schweizer Banken am besten zahlen und welche die meisten Stellen streichen

Die schlecht bezahltesten Jobs an der Wall Street und in der Londoner City

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier