☰ Menu eFinancialCareers

Vergesst London: Unter den Finanzzentren sind Zürich und Genf am lebenswertesten

Das Finanzzentrum Nummer 1 in Europa ist definitiv die Londoner-City, soweit es die Beschäftigtenzahl und die Relevanz für die internationalen Märkte betrifft. Doch bei der Frage nach den lebenswertesten Städten der Welt landet die City auf einem lächerlichen 39. Platz.

Dagegen konnten sich Zürich und Genf in der jährlichen Umfrage “Quality of Living worldwide city rankings 2010” des Personalberatungsunternehmens Mercer die Plätze 2 und 3 sichern. Damit handelt es sich um die beiden Finanzplätze mit der höchsten Lebensqualität rund um den Globus.

Deutschland, Österreich und die Schweiz dominieren Top Ten

Nur Wien konnte sich noch vor die beiden Schweizer Metropolen schieben. Die österreische Hauptstadt kann ihre Spitzenstellung in der Mercer-Umfrage seit vielen Jahren verteidigen, zählt aber nicht zu den führenden Finanzplätzen.

Auch einige deutsche Städte konnten sich einen Platz unter den Top Ten sichern. So erreichte Düsseldorf den sechsten Platz und Frankfurt darf sich mit München Platz 7 teilen. Da Bern den neunten Platz errungen hat, stammen 7 der 10 lebenswertesten Städte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bei der Lebensqualität ist Europa unschlagbar

Dagegen enttäuschen neben London auch andere wichtige Finanzplätze: Mithin landete Luxemburg lediglich auf dem 19. Platz, Singapur auf dem 28., Tokio auf dem 40., Mailand auf dem 41. und New York gar auf dem 49. Platz.

Unter den 50 bestplatzierten Städten dominiert die alte Welt mit 25 Metropolen, wovon sieben in Deutschland und drei in der Schweiz liegen. Aus dem Vereinigten Königreich schaffte es indes nur London in diese Liste.

Für die Studie hat Mercer 221 Städte rund um den Globus untersucht. Den letzten Platz in der Umfrage belegt übrigens – wenig überraschend – die irakische Hauptstadt Bagdad.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier