☰ Menu eFinancialCareers

Dringend benötigt: Re-Engineering und Turn around Experten

Händeringend suchen Spezial-Boutiquen wie auch Investmentbanken derzeit erfahrene Sanierer. Sie sollen für einen Turn around bei etlichen Mittel- und Großbetrieben in Schieflage sorgen, die von der Insolvenz bedroht sind.

Gerade renommierte Finanzhäuser wie Alix Partners, Kroll, Alvarez & Marsal, Servicing Advisors, Hudson Advisors oder auch die SKG haben aktuell Bedarf an Senior-Berater und Direktoren, betont Andreas Weik, Partner der Frankfurter Executive Search Beratung Hofmann & Heads. Gesucht werden nach seiner Ansicht Kandidaten mit Führungserfahrung, die Kenntnisse auf dem Gebiet der Leverage & Asset Finance , dem Private Equity oder auch anspruchsvollen Firmenkundengeschäft haben.

Die plötzliche Nachfrage nach Sanierungsexperten kommt nicht von ungefähr. Sie ist eine konkrete Auswirkung der Novelle der Insolvenzordnung aus dem Jahre 1999.
Trotz viel Kritik, aufgrund Beibehaltung des strikten Gläubigerschutzes zu Gunsten der Anteilseigner, hat die “neue” InSO in der Vergangenheit bedeutende Restrukturierungen ermöglicht. So war Goldman Sachs beispielsweise federführend bei der Sanierung der Drogerie-Kette “Ihr Platz”, die Ende Januar aus der Insolvenz herausgeführt werden konnte. Die Drogeriemärkte gehören nun zum Beteiligungsportfolio der US-Bank.

Sanierungsbedarf besteht nach Ansicht führender Insolvenz-Experten, gerade im deutschen Automobilzuliefergeschäft. So verkündete vor zwei Monaten TMD Friction, eine Firma die Bremsbeläge- und Systeme herstellt, dass das operative Geschäft restrukturiert werden müsse. Weitere mittelständische Automobilzulieferer werden nach unserer Ansicht diesem Beispiel folgen, so der Direktor eines bekannten US-Beratungshauses.

Auch wir sehen eine erhöhte Nachfrage nach Experten für die German-Advisory Einheiten, erklärt Jim Naim von der Londoner Personalberatung Cornell Partnership, da gerade Londoner Investmentbanken im Moment ihre Restrukturierungs-Teams verstärken.

Lukrativ ist das Geschäft auch für die Kandidaten. In der Sanierungsberatung kann man mit circa fünf Jahren Berufserfahrung mehr als 400.000 EUR verdienen, ergänzt Andreas Weik, was einer Grundvergütung in London oder New York entspricht.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier