☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Wie man sich trotz Stress im Job Humor bewahrt

Viele Arbeitnehmer haben derzeit wenig zu lachen. Trotzdem rät Eva Ullmann Mitarbeitern und Führungskräften, die Krise mit Humor zu nehmen. Die Pädagogin ist Gründerin des Deutschen Instituts für Humor in Leipzig und Autorin des Buchs “Humor im Business”. (Süddeutsche)

Wer Sicherheit und Karriere kombinieren will, sollte sich intern bewerben. (Manager Magazin)

Business Schools in der Sinnkrise. (Wirtschaftswoche)

Schockstarre in der Personalabteilung. (FAZ)

Eine Kündigung ist nicht das Ende. (Manager Magazin)

Vergütungssysteme müssen motivierend bleiben. (Euro am Sonntag)

Die Liste der Horror-Meldungen aus der Wirtschaft. (Bild)

Keine Ausnahmen für Schattenbanken. (Spiegel)

Bad Landesbank geplant. (FTD)

Emissionshandel: Preissturz entlastet Konzerne. (Handelsblatt)

Wolfgang Peiner, oberster Kontrolleur der HSH-Nordbank, streicht die Segel. (Handelsblatt)

Maschmeyers doppelter Bruch im Leben. (Handelsblatt)

Der Markt für Fusionen und Übernahmen wird zurückgehen, gleichzeitig bieten sich Chancen bei der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen. (Handelsblatt)

Krise macht sich auf Schweizer Arbeitsmarkt bemerkbar. (Südkurier)

Auf einem Kongress für alternative Wirtschaftsformen in Wien diskutierten Aktivisten etwa aus Regionalgeldprojekten oder Tauschbörsen über Chancen des kapitalistischen Crashs. (taz)

USA bereiten Banken-Verstaatlichung vor. (Spiegel)

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier