☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Wie Investmentbanker mit dem Jobverlust umgehen

AKTUELLES

Die BaFin hat die SachsenLB zwischen 2000 und 2005 mehrfach wegen mangelnder Transparenz und unzureichenden Risikomanagements gerügt. (Handelsblatt)

Die Gründe für den Kauf der Deutschen Bank bei der Postbank sind eher politischer, denn finanzieller Natur. (breaking views)

Die unabhängigen Anbieter von strukturierten Produkten für institutionelle Kunden erwarten erst Ende nächstes Jahr wieder einen wachsenden Markt. (Handels-Zeitung)

Mit Charme und Geduld erkämpften sich die Mitarbeiter der Anwalts- und Steuerberatungsgesellschaft Rödl einen Kindergarten im Büro. (Wirtschaftswoche)

Kommentar – Verdis schlechtes Streik-Timing. (Rheinische Post)

KARRIERE

Überleben nach der Übernahme – “Auch Bleiben tut weh”. (FAZ)

Ex-Banker Geraint Anderson sorgt mit seinem Enthüllungsbuch “Cityboy” für Furore in Londons Finanzdistrikt. (FAZ)

Wie US-Investmentbanker mit dem Jobverlust umgehen. (Welt)

REKRUTING

Eine Dankes- und Wunschformel in einem Arbeitszeugnis ist nicht verpflichtend. (Manager Magazin)

PERSONALIEN

Der ehemalige Daimler-Chrysler-Manager Wolfgang Bernhard gibt seinen Job beim US-Investor Cerberus auf. (Handelsblatt)

SPEZIAL – Die Auswirkungen der Finanzmarktkrise

Der Lehman-Kollaps könnte den Einlagensicherungsfonds des BdB sprengen. (Handelsblatt)

Kommentar – Das Schweigen deutscher Banken. (Börsen-Zeitung)

Die UBS gibt Durchhalteparolen aus. (Handels-Zeitung)

Können die USA pleite gehen? (Bild)

Die KfW hat noch am Tag der Lehman-Pleite mehrere Hundert Millionen Euro an das US-Institut überwiesen. (Reuters)

Schockstarre in London. (dpa)

Die Börsenwelt hofft jetzt auf einen Wunderheiler. (Welt)

Wall Street – “Es entsteht eine neue Finanzwelt”. (Handelsblatt)

Wall Street – “Hier ist nichts mehr sicher”. (Spiegel)

Das Symbol der Bankenkrise ist aus Pappe. (Welt)

Die Kreditkrise hat nun auch Goldman erfasst. (NZZ)

Morgan Stanley berichtet einen Tag früher als erwartet Quartalszahlen, die sich sehen lassen können. (FTD)

US-Regierung verstaatlicht den angeschlagenen Versicherungsriesen AIG. (Handelsblatt)

AIG will das Flugzeugleasing abstoßen. (FTD)

Die Krise des AIG-Konzerns wird an deutschen Unternehmen sicher nicht spurlos vorbeigehen. (taz)

Barclays kauft für 1,75 Mrd. Dollar das Investment- und Kapitalmarktgeschäft der insolventen Lehman Brothers. (FTD)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier