☰ Menu eFinancialCareers

Kalender: Wann die Banken die Boni für 2012 bekanntgeben und auszahlen

Counting Aussie money

Die Boni mögen unter Schwindsucht leiden, verzögert ausgezahlt und immer komplizierter werden, dennoch scheinen die meisten Banken an ihren traditionellen Bonuskalendern festzuhalten. Dabei befinden wir uns schon inmitten der Bonussaison und die meisten US-Banken haben bereits die Höhe ihrer variablen Vergütungen bekanntgegeben.

„Die Entscheidungen, wie viel gezahlt wird, sind schwieriger geworden, da die Banken verschiedene Ereignisse verkraften mussten“, sagt PwC-Vergütungsexperte Jon Terry. „Während sich die Größe der Boni in diesem Jahr zu verändern scheint, entsprechen die Zeitpunkte für die Bekanntgabe und die Auszahlung den Vorjahren.“

Dies bedeutet üblicherweise, dass die kanadischen Banken vorpreschen und bereits im Dezember ihre Boni bekanntgeben, die US-Banken folgen im Januar, die britischen Institute im Februar, die kontinentaleuropäische Banken im Februar oder März und die Institute aus dem asiatisch-pazifischen Raum schließlich im Mai. Die tatsächlichen Auszahlungen erfolgen dann kurz darauf.

Allerdings scheint es beim Bonuskalender bei einigen Häusern in diesem Jahr erhöhten Diskussionsbedarf gegeben haben. So wollten einige Institute die Auszahlung auf nach Anfang April verschieben, weil dann in Großbritannien der Spitzensteuersatz für Vergütungen über 150.000 Pfund von derzeit 50 auf dann nur noch 45 Prozent gesenkt wird.  Eine solche Diskussion wurde z.B. auch der UBS nachgesagt. Dennoch heißt es von Quellen aus der Bank, dass es bei der Auszahlung im März bleibe. Die UBS wollte dies indes nicht kommentieren.

Durch die unsichere Arbeitsmarktlage und die hohe Bedeutung der aufgeschobenen Bonusbestandteile dürfte sich das althergebrachte Jobkarussell nach der Bonussaison in 2013 langsamer als in den Vorjahren drehen. „Die Stellenwechsel nach den Boni werden in diesem Jahr nur begrenzt ausfallen, doch trotz der ruhigen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt herrscht immer noch Bedarf an hochqualifizierten Ertragsbringern“, erläutert Terry. „Rückforderungs-Klauseln werden ebenso wie die Bonuszahlen für 2012 die Entscheidung der Leute zu einem Jobwechsel beeinflussen.“

Wir haben Headhunter und Banker gefragt und – Bank für Bank – einen Kalender für die Bonusbekanntgabe und die Auszahlungstermine zusammengetragen. Fast alle Banken wollten die genannten Termine nicht weiter kommentieren. Lediglich die Royal Bank of Scotland und HSBC bestätigten die Angaben zu Bonusbekanntgabe bzw. Auszahlung.

Bonus-calendar

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier